US cyber-attack on Iran weapon systems

Die USA droht wieder einmal dem Iran und führt einen „US cyber-attack on Iran“ durch. Iran ist angeblich der Böse und bringt Haftminen an Tankern an. Bis jetzt habe ich noch nicht gelesen, was denn das Ziel davon sein soll. Was will der Iran damit erreichen?

US cyber-attack on Iran
Let’s hack…

Gleichzeitig legen die USA Cyberminen im russischen Stromnetz.

Ein paar Tage zuvorwird argumentiert, dass nun auch die USA aktiv werden im Cyberwar. Vorher haben sie bestimmt gar nichts gemacht.

Für mich ist das nur das gleiche Spiel, das die USA nun schon seit Jahrzehnten spielen. Sie müssen „ihr“ Öl beschützen und ihre Macht in bestimmten Regionen der Welt festigen. Das Öl, das sie selbst in den USA fördern kann den Bedarf nicht stillen. Und dafür sind ihnen alle Mittel recht.

Die „Guten“ sind immer die USA, und es gibt entweder eine Achse des Bösen oder einen anderen angeblichen Agressor. Also muss die USA als selbsternannter Weltpolizist auftreten und die Welt retten. So wie sie es schon seit Jahrzehnten machen.

Übrigens haben die USA alle ihre Kriege seit dem 2. Weltkrieg verloren, und ich möchte behaupten, dass es keinem Land, in dem sie Krieg geführt haben, nachher besser ging (Korea, Vietnam, Afganistan, Irak,…).

Inzwischen gibt es mit Drohnen und „Cyber-war“-Geräten nur andere Kriegsmittel. Damit verliert man nicht mehr so viele Soldaten auf amerikanischer Seite. Die Militärindustrie verdient natürlich weiterhin hervorragend damit. Ziel scheint der permanente Krieg zu sein. Somit kann der „US cyber-attack on Iran“ als der Anfang eines neuen Kapitels gesehen werden.

Anzahl an Toten

Angeblich sterben in den USA mehr Personen im zivilen Leben als beim Militär. Das könnte ein Grund sein, dass die Personen recht gerne zur Army gehen.

Seit 1945 töteten die USA 30 Millionen Menschen in den Kriegen bis zum Jahr 2015. Ca. 15.000 Personen werden jährlich in den USA durch Schusswaffen getötet.

https://www.engadget.com/2019/06/24/the-morning-after-a-us-cyberattack-reportedly-took-down-iran-mi/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.