Kategorien
Blog Radln

Radln nahe Bamberg

Wir waren ein paar Tage Radln nahe Bamberg, in der fränkischen Schweiz.

Hier die Karte von unseren drei Touren:

Bamberg ist auf alle Fälle einen Besuch wert, der Kaiserdom und das Rathaus sind Weltkulturerbe.

Radln kann man in die Berge, oder auch am noch jungen Main entlang.

Das Essen ist meist gute Hausmannskost, aber das Schäuferla muss man auf alle Fälle probieren. Es ist häufig sehr gut.

In der Gegend in Oberfranken gibt es unheimlich viele Brauereien und eine ganze Menge an Personen machen hier eine Brauerei Wanderung. Das Bier ist wirklich hervorragend!

Unsere Lieblingbrauerei war die Brauerei Eichhorn.

Es war eine Strafe für uns am letzten Tag an einigen Brauereien mit dem Rad vorbei zu fahren, ohne etwas trinken zu dürfen 🤒

Bilder von Bamberg und den Touren findet ihr hier:

Radln nahe Bamberg
Schloss Seehof
Kategorien
Radln Sport

Radl Touren in der Fränkischen Schweiz

Innerhalb von 4 Tagen haben wir 3 Radl Touren in der Fränkischen Schweiz genossen.
Es geht dort immer rauf und runter.
Startpunkt war für uns immer Gössweinstein, und zum Ende von 2 Touren mussten wir wieder „rauf“ 🙂


Hier die aufgezeichneten Karten.

Gössweinstein ist ein Wallfahrtsort und man muss immer damit rechnen, dass die Kirchenglocken leuten oder dass Prozessionen stattfinden. Auch um 07:00 morgens!

In einer Pension haben wir für 3 Übernachtungen mit einem reichlichen Frühstück 75€ pro Person gezahlt. Da kann man nicht meckern!

Und nun noch ein paar Bilder.

Radln in der Fränkischen Schweiz
Kategorien
Radln Sport

Bike ride Fildern

Eine sehr schöne neue Runde bin ich zuletzt mit dem Mountain Bike gefahren.

Bike ride Fildern

Manchmal ist es durch die Büsche etwas stachelig und mit Brennnesseln versetzt.

https://www.gpsies.com/map.do?fileId=ikbjcwuvjhipvuiw
Kategorien
Blog Fotos Radln Reisen

Mountain Biken in Passau 

Wir waren ein paar Tage mountain biken in Passau, in dieser herrlichen Universitätsstadt.

Passau
Innbrücke

Die erste Tour war mit hoher Geschwindigkeit, ca. 27 km/h flussaufwärts am Inn entlang. Von Passau nach Schärding, dort ein gutes Eis, dann über Fornsbach bei einem leckeren Kuchen wieder zurück nach Passau.

Schärding
Schärding

Tour #2 ging die Ilz entlang (Passau ist ja auch die Stadt der drei Flüsse), mit ewig viel schiebe Passagen, am Hinweg und auf dem RÜCKWEG ;-). Entlohnt wurden wir mit tollen Pfifferlingen in der Triftsperre und mit einem kühlen Bad am Stausee.
Dort merkte ich, dass mein Handy nicht mehr da war, und bekam Panik!
Doch sehr freundliche Wanderer haben es gefunden und mir wieder übergeben.
Vermutlich waren die Bunny-Hops zu heftig 😉

Rast
Weinlaube

Am dritten Tag ging es wieder nach Schärding, aber dann einige Höhenmeter weiter hinauf nach Schardenberg. Nach einer Stärkung beim Kirchenwirt ging es auf einem schönen Trail durch Brennnesseln und an einem Elektrozaun entlang wieder zurück nach Passau.

Kirche
Schardenberg

Am letzten Tag ging es dann zu Fuß den Wallfahrtsweg über 300 Stufen hinauf zur Kirche Maria Hilf.

Mehr Bilder gibt es auf meinen Flickr Album dazu.
Passau

Kategorien
Blog Fotos Radln Reisen

Dubai 2017

Ein paar neue nette Dinge habe ich in Dubai unternommen:

Creek Tour

Der Creek ist nun auf der ganzen Strecke duchfahrbar, der öffentliche Nachverkehr (Dubai Ferry) bietet für 50Dhs (Silver ticket) eine Tour auf der Hälfte der Strecke an (von Al Jaddaf bis  Dubai Canal Station). Besonders abends ist es sehr beeindruckend vom Boot aus Dubai downtown zu sehen. Am Endpunkt bei der Canal Station ist aktuell noch nicht viel geboten, man benötigt ca. 10-15 wieder zurück an eine Strasse. Es ist auch zu beachten, dass es nur einen sehr schmalen Dubai Creek auf der aktuellen Google Karte gibt.

Am Dubai creek

 

Baden und Fischessen

Was nicht fehlen darf, ist natürlich im Januar im 23 Grad warmen Meer zu baden 🙂 Ein sehr schöner, öffentlicher Strand ist der Kite Beach bei Jumeira, mit einem netten Lokal, dem Tent Jumeira. Dort sind auch ein paar Bilder zu sehen, wie es dort in den 40er und 70er Jahren noch ausgesehen hat. Nach dem Baden kann man im Lokal Bu Qtair ein herrlichen frisch gefangenen Fisch und Shrimps essen, frisch zubereitet und super lecker!
Frischer Fisch und Shrimps

 

Reiten

Neben dem Reiten auf Kamelen kann man für 100Dhs 45 min auf richtigen Pferden reiten. Und das ist ganz schön anstrengend, wenn man es nicht gewohnt ist, sich im Trab auf und ab zu bewegen. Da weiss man hinterher erst, welche Muskeln man alle hat 😉 Eine Adresse ist der Ambition Equestrian Club.
Hoch zu Pferd

 

Fahrradfahren im Sand

Auf den Strassen mit dem Rad kann ja jeder fahren, aber auf einem fat boy im Sand in den Dünen ist schon etwas besonderes. Unser Guide Milos (ein professioneller Radfahrer) hat uns neben dem Fahren im Sand auch noch die archäologische Historie des Ortes erklärt.
Dune Bashing

 

Neben dem Radlfahren gibt es in Mleiha ein archäologisches Museum und man kann auch noch andere Events dort buchen. Im Lokal Bystro gibt es Temperanillo Wein mit 0% Alkohol, eine super, selbst gemachte Schokolade und einen herrlichen (organischen) Capuchino. Was will man mehr? 😉
Und die Landschaft rund um den Fossil Rock ist fantastisch! Wenn man Glück hat, kann man den Einheimischen beim Extrem Dune Bashing zusehen!

Und wenn man immer noch nicht genug hat vom Sand, kann man noch bei der Big Red Düne vorbeisehen und ggf. Dune Bashing machen oder mit Buggy oder Quad durch die Dünen pflügen.

An einem Tag hat uns noch ein Sandsturm erwischt, das ist am Strand nicht wirklich lustig. Der Sand schmerzt richtig im Gesicht!
Sand Storm

Mehr Fotos gibt es ab hier auf Flickr: